Angelika Oberjohann Praxis zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte Aus Liebe zum Leben SOL healing practices Energie-Bewusstseinsarbeit-systemisches Arbeiten coaching und Beratungen Entdecke die Schöpferkraft in Dir Vorträge - Workshops - Seminare Finde Deinen Weg zu einem neuen Bewußtsein von Lebensglück & Gesundheit Praxis zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte Herzenergie Vertrauen Bewusstsein
                                                                     Angelika Oberjohann            Praxis zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte                            Aus Liebe zum Leben                                                                     SOL                                 healing practices              Energie-Bewusstseinsarbeit-systemisches Arbeiten                            coaching und Beratungen                    Entdecke die Schöpferkraft in Dir                             Vorträge - Workshops - Seminare                Finde Deinen Weg zu einem neuen Bewußtsein                     von Lebensglück & Gesundheit                Praxis zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte                                   Herzenergie          Vertrauen     Bewusstsein  

Die Spiegelgesetzte anwenden und verstehen

Seit vielen Jahren arbeite ich mit den Spiegelgesetzen. Für mich sind sie eine wundervolle Möglichkeit meine persönlichen Themen im Anderen zu erkennen. Meine tiefste Überzeugung ist es, dass ich selbst meine eigene Realität erschaffe. Ich glaube viele von Euch wissen bereits, dass undere Gedanken und insbesondere unsere Gefühle unsere Zukunft erschaffen.

 

Nichts passiert zufällig. Wir ziehen in unser Resonanzfeld was wir aussenden. Natürlich leider auch Dinge über die wir uns nicht bewusst sind oder bewusst waren. So wirken alte Überzeugungen in uns, die manchmal gar nicht unsere eignen sind, sondern wir haben sie nur z.B.von unseren Eltern übernommen. Man spricht auch von Glaubenssätzen wie z.B. "ohne Fleiß kein Preis." Wenn du diesen Glaubenssätz als Kind gelernt hast, ist es völlig egal ob du es tatsächlich glaubst, du wirst genau diese Erfahung machen. Du musst überdurchschnittliche Leistungen erbringen sonst wirst du keine Ernte einfahren können. Das spannende dabei ist, selbst wenn unser Kopf "sagt, ich kann auch in Fülle leben, wenn ich nicht busy,busy, busy bin. Etwas in uns ,eine Energie wirkt gegen uns, solange bis wir uns ihrer bewusst werden.

 

Entstanden sind diese Programmierungen bereits in der frühster Kindheit.

 

Nehmen wir ein konkretes Beispiel: 

Du bist ein Herzensmensch, möchtest die Menschen unterstützen. Bist bereit viel zu geben!!! In der Konsequenz müsstes du ja theoretisch auch Menschen in dein Leben ziehen, die auch gern geben. Sicher wird es davon auch einige in deinem Leben  geben, nur mit denen du in Resonaz gehst, die dich ärgern, sind diejeinigen die in deinen Augen nur nehmen.Wie kann das sein?

 

Nehmen bildet die Polarität zu geben, so wie hell die Polarität zu dunkle bildet. Das heißt es ist die gleiche Energie nur auf einer anderen Schwingungsebene. Es ist wie in der Musik... wenn du das hohe C spielst schwingt automatisch auch das C ohne das du es aktiviertst.

 

Stelle dir als vor die Energie geben und nehmen entspräche einem C.  Dein Resonanzkörper sendet das hohe C aus denn du gibst viel mehr als Du nimmst. Nun triffst du auf eine Person, die mehr nimmt und sie sendet das GEben würde dem hohen Nun ist nichts entweder gut oder schlecht! Denn wer nur gibt wird ebenso aus dem Gleichgewicht fallen, wie der der nur nimmt. Wie alles im Leben braucht es die Waage. 

Natürlich ist dir das bewusst nur verdammt es hilft nicht bei deinem Problem... warum ziehe ich diese Menschen in mein Leben? Es istf auch egal ob du jemanden aus deinem Leben raus schmeißt...du kannst sicher sein es kommt jemand neues mit der gleichen Thematik in dein Leben. SOLANGE BIS DU ES VERSTEHST! WAS MUSS ICH VERÄNDERN AN MIR!!

 

Ich war die Tage überglücklich als ich die Antwort bekam. Vielleicht kennt der ein oder andere Peggy Rocktäschel. Sie war auf you tube in Welt im Wandel TV mit Götz Wittneben. Erstaunlicher Weise arbeitet sie ganz genaus so it dem Spiegelgestz wie ich es tue und sie hat sogar ein Buch darüber geschrieben. Das hat mich sehr erfreut, denn die meisten denen ich meine Arbeit mit dem Spiegelgesetz vorstelle, schrecken etwas zurück. Es bedeutet nämlich die volle Verantwortung für alles was in deiem Leben passiert zu übernehmen. 

Aber nun wird es spanndend.

 

Peggy berichtete, dass sie immer wieder Menschen mit narzistischen Zügen in ihr Leben zog. Erklären konnte sie sich das nicht. Sie gab das Thema ab ans Universum und die Antwort kam in einem Augenblick, wo sie inmitten eines Geschäftes in Tränen ausbrach - denn sie sah jetzt was das Thema war!! PUH

 

Es gibt Kinder die kommen als Frühchen auf die Welt und Kinder nicht nicht gewollt waren. Diese Kinder fühlen bereits im Mutterleib den Schmerz. Gibt es einen größeren Schmerz als nicht gewollt zu sein?

 

Nun wurde mir vieles klar.

Was passiert mit Kindern die glauben nicht gewollt oder geliebt zu werden??

 

Die rechte männliche Seite in ihnen will stark sein, will überleben. Die weibliche emotionale Seite aber ist im Schmerz. Irgendwann entscheidet die Seele diesen Schmerz nicht mehr fühlen zu wollen. Sie entwickelt eine Möglichkeit Dinge aus der logischen Sicht zu betrachten, denn wer logisch denkt muss nicht fühlen. Für diesen Weg hat sich ein Großteil der Gesellschaft entschieden.

ee

Das kleine Kind, was das Gefühl hat nicht geliebt zu werden, fühlt sich schuldig. Was ist nicht an mir in Ordnung? TATSÄCHLICH IST AUCH NICHT ENTSCHEIDEND ob die Eltern das Kind wirklich nicht geliebt haben, es reicht dieses im Mutterleib entstandene Gefühl.

 

Am besten kann man diesen Schmerz wegdrücken, indem man das fühlen und kann aber diesen Schmerz nicht mehr fühlen. Macht das Herz zu. 

 

Aber jeder Mensch braucht Liebe und Aufmerksamkeit um zu überleben!! Wer keine Aufmerksamkeit bekommt , der stirbt. Es gibt wissenschaftliche Studien, die beweisen, dass selbst Schläge besser ist als gar nicht gesehen zu werden.

 

 

 

. Epigenetik -

Welchen Einfluss hat das Leben unser Vorfahren auf unsere Gesundheit?

2. Programmierung + / - ?

Wie wurden wir programmiert "ist das Glas eher halb leer oder halb voll?

3. Verdrängungte Emotionen

welchen Einfluss haben verdrängte Emotionen auf unsere Gesundheit?

4. Umweltseinflüsse - 

Elektrosmok /G5 

Freut euch auf einen spannenden Bericht in einigen Tagen

 

Angelika Oberjohann Juistweg 4
31303 Burgdorf

Phone: 

0152 089 52 347

05136-8018269

 

 

Ich freue mich auf Ihren Anruf.

 

 

Alternativ nutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Angelika Oberjohann - Source of Life